Spartipps Wasser

  • Die Badewanne nicht voll laufen lassen - eine Dusche tut´s oft auch. Ihr Wasser- und Energieverbrauch sinkt je nach Häufigkeit um bis zu 50 %.
  • Während des Shampoonierens der Haare, des Zähneputzens oder Rasierens das Wasser nicht laufen lassen. Den Wasserhahn zwischendurch einfach schließen und bei Bedarf öffnen.
  • Tropfende Wasserhähne und laufende Spülkästen zügig melden und reparieren lassen.
  • Geschirr nicht unter laufendem Wasser spülen. Spülmaschine und Easchmaschine immer voll beladen anstellen.

Spartipps Heizen

  • Nie Dauerlüften mit angekipptem Fenster!
  • Jeden Tag mindestens einmal für fünf bis zehn Minuten Durchlüften.
  • Immer während des Lüftens die Thermostatventile schließen.
  • Die Heizkostenverteiler an den Heizkörpern dürfen NICHT verdeckt sein.
  • Immer alle Räume beheizen (unterschiedlich warm selbstverständlich).

Gern können Sie sich zu dieser Problematik dieses Merkblatt(PDF, 2,0 MB)downloaden und ausdrucken.