Mit buntem Graffiti präsentiert sich die 45 m x 38 m große Sporthalle von außen sehr farbenfroh und ersetzt die bestehende veraltete Turnhalle, die sich gerade im Abriss befindet.Gegenwärtig laufen an der Oberschule Nord umfangreiche Sanierungs- und Baumaßnahmen. Neben der jetzt fertiggestellten Sporthalle werden durch die Stadt Delitzsch selbst das alte Schulgebäude aufwendig modernisiert sowie ein Verbindungsbau zwischen Schulgebäude und Sporthalle geschaffen, der Mensa, Schülercafé und weitere Funktionsräume enthält. Das Gesamtprojekt soll im Sommer 2018 fertiggestellt werden, sodass der Unterricht pünktlich im neuen Schuljahr beginnen kann.

Rund drei Millionen Euro investierte die Wohnungsgesellschaft der Stadt Delitzsch mbH (WGD) in den Turnhallenneubau, wovon 1,4 Millionen Euro aus Mitteln der investiven Sportförderung des Freistaates Sachsen stammen. Entstanden ist ein modernes Gebäude, das mit ca. 1.000 m² Sportfläche reichlich Platz hat für den schulischen Sportunterricht und die Nutzung durch Vereinssport in den Nachmittags- und Abendstunden sowie an Wochenenden.

2017-12-06 (9) zoom