Im Notfall

Im Notfall stehen Sie nicht allein da. Unser Bereitschaftsdienst steht Ihnen außerhalb unserer Geschäftszeiten zur Verfügung. Haben Sie einen Defekt festgestellt, dessen Behebung nicht erst am nächsten Tag erfolgen kann, rufen Sie folgende Telefonnummer an:                                                                                                  

    0174 34 67 800


Bei Ruhestörungen nach 22.00 Uhr möchten wir Sie bitten, sich an das Polizeirevier Delitzsch unter der Telefonnummer: 660 zu wenden.

Zu Havarie- bzw. Notfällen gehören unter anderem

  • Heizungsausfall in der Wohnung oder im Wohnhaus
  • Gasgeruch
  • Wasserrohrbruch
  • Verdacht auf Brandgefahr (Schmoren von Steckdosen, Kabeln, Verteilern)
  • Stromausfall in der gesamten Wohnung oder im Wohnhaus
  • Heizungsrohre oder Heizkörper ist stark undicht
  • Verstopfung der Hauptgrundleitung
  • Aussperren aus Ihrer Wohnung (die Kosten für den Schlüsseldienst müssen Sie tragen)

Nicht zu Havarien gehören unter anderem

  • tropfende Wasserventile oder tropfender Wasserhahn
  • verstopfte Handwaschbecken
  • einzelne defekte Lichtschalter und Steckdosen
  • defekte Kochplatten und Backröhren bei Elektroherden

Bei Störungen des Fernsehempfanges, wenn es sich nicht um eine WGD-eigene Empfangsanlage handelt, wenden Sie sich bitte direkt an den für Ihr Haus zuständigen Versorger:

PrimaCom Tel. 0341 42 37 20 00 Montag - Samstag 8.00 Uhr - 22.00 Uhr
Postulka Tel. 034202 92 500

Montag - Freitag 9.00 - 12.00 Uhr, 15.00 - 18.00 Uhr

(außerhalb dieser Zeit erfahren Sie auf dem

Anrufbeantworter eine Bereitschaftsnummer)

Kabel Deutschland Tel. 0800 52 666 25 Rufnummer kostenlos 24 Stunden täglich

 

Wichtig:
Um größere Schäden zu vermeiden, bitten wir Sie unter Beachtung der Art der Havarie in Ihrer Wohnung die Hauptventile für Wasser zu schließen bzw. die Sicherungen an der E-Anlage zu entfernen (Gefahr eines Kabelbrandes).

Hinweis:
Havarieeinsätze sind teurer als Einsätze innerhalb der Geschäftszeiten. Prüfen Sie bitte, ob es sich bei dem festgestellten Schaden tatsächlich um einen Notfall handelt.

 

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.